Fotoreisen – Foto Touren weltweit

Spannende Abenteuer - auch auf den Spuren der alten Entdecker

Überwiegend abseits der Touristenziele, Traumziele aber auch Abenteuer live!

Ferne Länder, fremde Kulturen, der Reiz dieses zu fotografieren. Immer wieder zieht es mich in ferne Länder auf alle Kontinente. Ob Asien, Afrika, Süd- oder Nordamerika, selbst in der fernen Antarktis war ich bereits zum Fotografieren. Spannende Abenteuer, Schlangen, Wale, stürmische See mit 15 Meter Wellen und einzigartige Fotografien, das ist das Ergebnis meiner Reisen.
Die letzte Tour ging im November 2018  zum ersten Mal ins Himalaya. Von Kathmandu ging es mit dem kleinen Flieger nach Lukla und dann begann das Abenteuer. Zu Fuß ging es auf 5.300 Meter zum Everest Base Camp, eine 75km lange Trekking Tour auf einfachen Wegen.

Airport Lukla im Himalaya

Himalaya - Everest Base Camp

Zum Ausgangspunkt vom Aufstieg zum Dach der Welt. Das Everest Base Camp auf 5.200 Meter Höhe, legendär! Strapazen pur, es war eine spannende Fototour!

Viele Jahre ohne Wasser

Namibia - im Süden Afrikas

Start war in Windhoek, über Keetmannshope ging es zur Atlantikküste nach Lüderitz um die deutsche Diamanten Geisterstadt Kolmannskoppe zu besuchen. Über die Wolwedans Lodge ging zum Soussusflies, zu den höchsten Sanddünen der Welt. Über Swakopmund ging die Reise durch das Erango Gebirge zurück nach Windhoek.

Eselspinguine

Antarktis - zum Ende der Erde

Von Buenos Aires über Ushuaia in Richtung Süden zur Paradise Bay, eine Traumreise. Eisgiganten von unvorstellbarer Größe, Pinguine aller Gattungen, Wale, jagende Schwertwale. Eine Fotoreise an das Ende der Welt.

Canada - der Osten

Fast 4.000 Kilometer mit dem Auto durch den Osten von Canada. Start in der Metropole Toronto, über Ottawa durch die fast endlose Natur nach Quebec. Entlang des Sankt Lorenz Stromes ging es weiter in Richtung Nordosten zum Atlantik. Zurück ging es über Montreal zum Ausgangspunkt am Lake Ontario in Toronto.

Che ist allgegenwärtig

Cuba - auf den Spuren der Revolution

Cuba, wer denkt da nicht an Rum, Cuba Libre, dicke Havannas. Von Havanna nach Santiago de Cuba, einfach nur toll! Die Kubaner sind ein sehr stolz, aber auch ein sehr freundliches Volk. Musik, immer wieder Musik in den Bars.

Ups, was es alles gibt

Venedig - Venice, dolce vita

Wer kennt nicht Venedig. Auf über 100 kleinen Inseln wurde diese Stadt einmal erbaut. Der weltberühmte Canale Grande. Die Paläste aus der Renaissance und Gotik sind fast überall in Venedig vorhanden. San Marco oder der Markusplatz, dort befindet sich der Markusdom.

Apulien - das südliche Italien

Apulien im Süden Italiens, knapp zwei Flugstunden von Deutschland entfernt. Schnell ist man in Bari oder Brindisi mit dem Flugzeug um diese tolle Landschaft zu erkunden.